arrowenvelopefacebookinstagramlinked-intwitteryelpyoutube

Yelp geht gegen Beitrags- und SEO-Betrüger vor

Screen Shot 2016-04-19 at 10.34.54 AMGeschäftsinhaber haben uns kürzlich von einer Firma namens YelpBooster (auch bekannt als YelpMotion) berichtet, die vorgab, 5-Sterne-Beiträge auf Yelp und eine Platzierung auf der ersten Suchergebnisseite zu verkaufen. Die Angebote dieser Firma waren äußerst irreführend und das Schlimmste war, dass sie angaben, mit Yelp in Verbindung zu stehen (oder sogar selbst Yelp zu sein). Wir haben einige offensive Schritte unternommen, um diese betrügerische Firma zu schließen und waren schließlich erfolgreich.

Allerdings bieten immer noch einige Drittanbieter an, kritische Beiträge zu entfernen, bestimmte Beiträge zu empfehlen oder Ihre Gesamtbewertung für eine Gebühr zu verbessern. Sie fragen sich jetzt vielleicht, wie diese Firmen ihre Angebote umsetzen können. Die Antwort ist simpel: Sie können es nicht. Das Vertrauen der Verbraucher in die Beiträge bei Yelp ist es, was Menschen dazu animiert, unsere Seite und App immer wieder zu nutzen und großartige Unternehmen wie Ihres zu finden. Deshalb war es auch noch nie möglich, Yelp oder irgendeine Drittfirma zu bezahlen, um Beiträge zu verändern oder von der Seite zu entfernen. Darüber hinaus führen dreiste Versuche, Bewertungen bei Yelp zu manipulieren dazu, dass ein Warnhinweis für User auf dem jeweiligen Unternehmenseintrag platziert wird.

Also, tun Sie anderen Geschäftsinhabern einen Gefallen: Sollten Sie von jemandem kontaktiert werden, der etwas in dieser Richtung anbietet, melden Sie es uns bitte. Wir würden gern mehr darüber erfahren, um zu verhindern, dass solche Firmen es auch bei anderen versuchen. Bitte nutzen Sie dieses Formular, um uns zu informieren. Abschließend bleibt zu sagen: Das beste Reputationsmanagement besteht immer noch darin, die kostenlosen Funktionen auf Yelp für Inhaber und auf der Yelp-App für Geschäftsinhaber zu nutzen, um auf Ihre Beiträge zu antworten.